Die Testleserinnen-Einheit ist für dich gedacht, wenn du diesen einen Text hast, mit dem du nicht weiterkommst. Vielleicht bist du dir auch noch nicht sicher, ob das Schreibcoaching etwas für dich ist oder möchtest mich erst einmal kennenlernen?

Als Testleserin treffen wir uns 15 Minuten via Zoom und dir erzählst mir von deinem Text. Ich gebe dir dazu im Anschluss Empfehlungen per Mail. Der Text darf bis zu 30 Minuten Lesedauer und somit ca. 30 Normseiten haben. So kannst du zum einen sehen, wie ich mit dir arbeite und erhältst gleichzeitig ein konkretes Ergebnis, mit dem du weitermachen kannst.

Was ist eine Testleserin?

Wir kennen alle diesen Punkt: Unser Projekt ist von unserer Seite ‚fertig‘ und wir brauchen nun die Einschätzung einer anderen Person. Ich bin diese Person für dich und deinen Text. Besonders wichtig, wenn wir unsere Arbeit in die Hände anderer übergeben: eine Testleserin übt immer konstruktive Kritik in Form von Empfehlungen und Fragen.

Es geht bei meiner Testleserinnen-Einheit nicht um eine subjektive Bewertung deines Textes. Es geht darum, dir aufzuzeigen, worüber du ggf. noch einmal nachdenken kannst, und die Wirkung deines Textes auf mich darzustellen, um zu fragen, ob du diese erzielen wolltest.

Vielleicht hast du von Beginn an eine konkrete Frage oder Schwierigkeit, auf die ich besonders achten und dir hierzu meine Empfehlungen auf den Weg geben kann? Dann lass mich das vorab wissen und ich gebe dir genau hierzu meine Rückmeldung.

Nachdem ich dir meine Testleserinnen-Empfehlungen gesendet habe, hast du die Möglichkeit, deinen Text zu überarbeiten und mir diesen binnen 14 Tagen erneut zuzusenden. Ich gebe dir dazu ein weiteres kurzes Feedback.

Hier kannst du deine Testleserinnen-Einheit buchen: