Aus einem diffusen Wunsch ein Buch zu schreiben ist Wirklichkeit geworden Testimonial, rechts Bild von Janine Pietrek

Aus dem Traum, ein Buch zu schreiben, ist Realität geworden!

Janine ist freiberufliche Video-Redakteurin und Wortjongleurin. Schreiben ist ihre Berufung. Und doch fiel es ihr schwer, den Wunsch nach einem eigenen Buch in die Tat umzusetzen. Bis sie an meinem Inspiring-Books-Betakurs teilgenommen hat! Jetzt schreibt sie bei mir im 1:1-Coaching an ihrem Buch weiter.

„Aus dem diffusen Wunsch ein Buch zu schreiben, ist tatsächlich Realität geworden.

Ich gehe schon lange mit dem Wunsch schwanger ein Buch zu schreiben, wusste aber lange nicht worüber ich genau schreiben möchte und wie das Ganze aussehen soll und wie man das überhaupt macht. Alles war wirr in meinem Kopf.

Ab der ersten Minute war mir so vieles klarer. Svenja hat immer genau das angesprochen, was mir so durch den Kopf gegeistert ist,

hat mir die Angst vor dem eigenen Erfolg genommen

und Schritt für Schritt dem Projekt Buch einen greifbaren und Sicherheit gebenden Rahmen gegeben, in dem ich mich frei entfalten konnte. Ich habe nun die konkrete Buchidee mit all seinen Facetten aufgeschrieben und strukturiert und weiß genau woran ich wann arbeiten kann und möchte. Das hätte ich ohne Svenja niemals geschafft.

Am Anfang lag dieser Berg von Arbeit vor mir, der schier unüberwindbar erschien.

Ein Buch. Wum. Svenja hat es in den nur vier Wochen geschafft mir die Werkzeuge an die Hand zu geben, die ich für die Bewältigung des Projekts brauche. Wir haben ein Portfolio für das Buch erstellt: Worüber genau möchte ich eigentlich schreiben? Wer ist meine Zielgruppe? Warum sollte jemand mein Buch lesen? Welchen Mehrwert biete ich dem Leser?

Dank dem Impuls von Svenja, sich doch mal auf dem Markt umzuschauen, was es so gibt, wie andere Autoren ein ähnliches Thema behandeln, wurde mir klarer, wie ich die Geschichte erzählen möchte. Ich habe meine Stimme gefunden.

Ein besonders wichtiger Teil war auch das Thema Struktur.

All die Ideen für das Buch zu sammeln und zu sortieren. Welches Thema „muss“ in welchem Teil des Buches behandelt werden? Durch diese Aufteilung verfliegt die Angst vor dem großen Berg an Arbeit.

Ganz besonders gefallen hat mir Svenjas Art Dinge auf den Punkt zu bringen – nicht aufdringlich, aber trotzdem mit Nachdruck. Man merkt, dass sie genau weiß, wovon sie spricht und kann das auch in Worte fassen, die jeder versteht und nachvollziehen kann. Trotzdem lässt sie einem Raum für den eigenen Weg. In diesem Raum konnte man sich unheimlich gut entfalten.“

Danke, Janine, für dieses unglaublich tolle Feedback! Ich freue mich sehr, mit dir an deinem Buch weiterarbeiten zu dürfen.

Janine findest du hier: https://www.janinepietrek.de/

Du willst bei der nächsten Runde vom Inspiring Books Programm dabei sein? Trag dich hier unverbindlich auf der Warteliste ein und sichere dir einen Rabatt und Bonus: https://forms.gle/bJxSJSd66L7gzRnC8

Lets grow,

Svenja

langes bild mit text komm in meinen Newsletter melde dich hier an links ist Svenja Hirsch zu sehen
Text Was bringt dir ein Business-Buch oder das beste Marketingtool der Welt, daneben Bild von Svenja HirschSvenja Hirsch
Text Was ist ein Business-buch, rechts Foto von Svenja HirschSvenja Hirsch